Mannschaftsbericht 1. Herren Sommer 2011

von Andre Meyer und Gorden Thye (01.09.2011)

Nachdem man im letzten Jahr den direkten Aufstieg in die 2. Bezirksklasse erreicht hatte, setzte die Mannschaft sich in dieser Saison zunächst das Ziel den Klassenerhalt zu erreichen. Erstmalig startete Daniel Gembus, der zuvor für den TC Glandorf aktiv war, für den TC Harderberg.

Nach starkem Auftakt im Derby gegen den VfL Kloster Oesede (5:1), folgte das erste Auswärtsspiel in Bad Essen. Gegen die stark besetzten Bad Essener musste die Mannschaft unglücklicherweise auf den verletzten Mannschaftsführer Gorden Thye verzichten. Nichtsdestotrotz wäre beinahe ein Unentschieden herausgesprungen, allerdings unterlag man unglücklich im Match-Tie-Break des ersten Doppels. Nachdem man gegen den TC Georgsmarienhütte mit 5:1 gewann, folgte das mit Spannung erwartete Duell mit dem TC Oesede. Die Mannschaft des TCH verkaufte sich hervorragend und erreichte immerhin ein 3:3. Von den zeitweise aufkommenden Hoffnungen man könne erneut aufsteigen musste man sich dennoch trennen. Folglich ließ man im letzten Spiel der Saison gegen die spätere Meistermannschaft vom TV Hasbergen den Spielern die Chance, die bis zu diesem Zeitpunkt nur selten zum Einsatz kamen. Trotz der Niederlage gegen Hasbergen (1:5) waren sich dennoch alle Aktiven einig, eine gute Saison gespielt zu haben und im nächsten Jahr erneut anzugreifen.

Mannschaftsbericht A-Jugend Saison 2011

Aktiv waren: Gorden Thye, Daniel Gembus, Andre Meyer, Maxmilian Symanzik, Michael Überwasser, Jost Hellwig und Tobias Köhne.

Veröffentlicht in 1. Herren, News.